AIO PC mit Zukunft? Der Lenovo A740

Ein wirklich toller PC soll es sein mit 27 Zoll und ganz ohne hässlichen Tower? Dann sollte man garantiert einen Blick auf die sogenannten All in One PCs werfen. Ganz neu im Rennen ist der Lenovo Ideacentre A740 – ein kompletter PC im Monitor. Was ist daran neu? Nicht wie üblich sitzt die ganze Technik hinten am Monitor sondern unten am Sockel des Monitors – doch ist das wirklich sinnvoll?

Der AIO setzt auf einen Notebook Prozessor – das spart Strom und sorgt vor allem für eine geringe Erwärmung. Ein Core I7 ist dafür definitiv gut geeignet – der hat Power. So kann man oft normale Office-Arbeiten mit den AIOs problemlos und schnell erledigen. Das A740 Modell von Lenovo besticht vor allem durch die 2,5 Zoll Festplatte mit ganzen 8 GB SSD Cache – so hat man ordentlich Rechenleistung.

Was natürlich zu jedem AIO PC gehört sind eine Funktastatur und eine Funkmaus – sonst hat man ja doch wieder Kabel auf dem Schreibtisch. Da er so leise ist – kann man den PC auch problemlos als TV nutzen. Das Bild ist gut – farbecht und vor allem kontrastreich. Auch ein Touchscreen ist verbaut – so kann man den PC auch ohne Maus bedienen. Übrigens – eine wirkliche Neuheit ist das Gelenk – damit kann man das Display komplett flach legen und so als großes Tablet verwenden.

Von den Lautsprechern braucht man nicht viel erwarten – so gut wieder Musikfan braucht bei einem Laptop oder einem AIO garantiert noch ein Set Boxen. Zocken kann man mit dem Gerät auch – es gibt übrigens sogar richtige Gaming-All in One PCs – doch diese sind sehr teuer. Doch auch der A740 macht da keine wirklich schlechte Figur – der verbaute GTX 950M leistet einiges. Die Auflösung liegt bei 2560x1140 – so laufen auch aktuelle Games mit rund 20 FPS – dreht man etwas an der Auflösung so erreicht er auch gut 60 FPS – da steht dem Gaming nichts mehr im Weg.

Natürlich ist das Modell kaum aufrüstbar – das ist aber kein AIO wirklich laut den Experten von: http://www.all-in-one-pc-test.com – diese testen All in One PCs und haben schon oft davon berichtet, dass das große Manko die Aufrüst-Fähigkeit ist – deshalb sollte man lieber etwas mehr Geld beim Kauf selbst ausgeben – danach bereut man das sonst sicherlich.

Allem in Allem sind AIOs zwar nicht mehr so sonderlich bliebt – allerdings kann man ja auch mal gegen den Trend arbeiten und sich vielleicht genau jetzt einen AIO holen.

12.9.16 19:25

Letzte Einträge: Warum sind alle neuen Smartphone zu groß?, Kilos runter – Diätstart, Curved 4K Fernsher, Curved Design für Grafiker und Gamer, Tablet Kaufberatung – besten im Test

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Werbung